Design

Fensterfarben beleben die Architektur

Kennen Sie schon den neuesten Trend für Fensterfarben?

  • Magie der Farben
    Farben üben auf Menschen schon immer eine besondere Magie aus. Sie faszinieren, sie warnen, sie ziehen uns an und sie sorgen für ein Wohlgefühl. Das macht man sich auch in der Architektur zunutze. Insbesondere farbige Fenster sind in den letzten Jahren zu einem architektonischen Gestaltungsmittel geworden. Sie verleihen Ihrem Haus einen besonderen Charakter und eine einzigartige Ästhetik. Doch für welche Farbe sollen Sie sich entscheiden?
  • Anthrazit, grau, gedeckte Farben oder Holzoptik
    Der Klassiker Weiß als Fensterfarbe hat starke Konkurrenz bekommen. Zu den herausragenden Farbtrends gehört Anthrazit. Anthrazitfarbene Fensterrahmen und Fensterbänke bilden einen starken Kontrast zu weißen Fassaden und sorgen so für eine designbetonte Architektur. Daneben sind viele Grauabstufungen sowie gedeckte Farben beliebt. Ebenfalls im Trend liegen Holzoptiken. Dazu muss es nicht immer ein Holzfenster sein, es gibt auch optimal wärmegedämmte Kunststofffenster mit täuschend echten Holzdekoren.
Farbvielfalt Buntglas Fassade

Unendliche Farbvielfalt: Die Foliendekore bieten eine umfangreiche Palette von Möglichkeiten: Von trendigen Unifarben auf glatten Oberflächen bis hin zu edlen Holztönen mit Holzstruktur.

Die Kunst, das Richtige zu wählen

Ob Neubau oder Renovierung – jeder steht vor der Frage: Welche Fensterfarbe wähle ich? Die Antwort: Es ist eine ganz persönliche Entscheidung. Auch Designprofi und Bloggerin Svenja von Wohnsinnigewelt stand vor der Frage. Sie hat uns in einem spannenden Gastbeitrag beschrieben, wie sie vorgegangen ist.

Svenja Heinrich Interieur Design

Für uns war es wichtig, dass alles farblich gut aufeinander abgestimmt ist, deshalb musste auch das Carport in derselben Farbe wie die Kunststofffenster angefertigt werden. Damit erzielten wir ein stimmiges Gesamtbild von unserem Eigenheim

Svenja Heinrich
Influencerin im Bereich Interior Designer „wohnsinnigewelt“

Während zur Außenseite farbige Fensterrahmen voll im Trend liegen, dominiert in den Innenräumen das klassische Weiß. Aus gutem Grund: Weiß lässt sich mit allen Einrichtungsstilen und Möbeln kombinieren. So bleiben Sie für die Zukunft offen und flexibel. Ein weiteres Highlight in der architektonischen Gestaltung sind farbige Haustüren und Materialmixe. Hier zeigt sich besonders deutlich, dass junge Bauherren und Bauherrinnen Mut zur Farbe besitzen. Eine rote Eingangstür mit eleganten Designelementen zieht beispielsweise alle Blicke auf sich und setzt einen architektonischen Schwerpunkt.

Designer Architektur Planung

Das Beste aus zwei Welten: Fenster aus Aluminiumkunststoff-Kombinationen

Jeder Fenster-Werkstoff hat seine eigenen Vorteile. Einer ist eleganter und witterungsbeständiger, der andere bietet bessere Dämmung. Warum Kompromisse eingehen? Wir stellen Ihnen eine besondere Kombination vor.

Farben Vielfalt Anstrich
Bunte Farbpinsel Designs

Warum farbige Kunststoff-Fenster eine gute Wahl sind

Kunststoff-Fenster besitzen eine herausragende Wärme- und Schallschutzdämmung und sie sind extrem langlebig. Es gibt sie in nahezu allen Farben und Oberflächenstrukturen. Ihr Geschmack entscheidet. Die Farben werden zumeist mit einer extrem robusten Folierung untrennbar außenseitig auf die Kunststoff-Profile aufgebracht. Sie widerstehen allen Wetterbedingungen wie starker Sonneneinstrahlung, Kälte und Regen. Und das Beste daran: Die Farben sehen bei einfachster Pflege auch noch nach vielen Jahren frisch aus – ohne Neuanstrich wie bei Holzfenstern.

Bleibt nur noch die Frage: Welcher Farbtyp sind Sie? Mögen Sie ein kühles Anthrazitgrau, das Akzente in Ihrer Fassadengestaltung setzt? Oder ein dunkles Rot? Wie wäre es mit tiefen maritimen Blautönen für einen mediterranen Charakter Ihres Hauses? Oder ein gedecktes Grün bzw. Moosgrün für Ihr Sommerhaus in natürlicher Umgebung? Alles ist möglich – Sie entscheiden.