KOMFORT

FRISCHE LUFT -LÜFTUNGSLÖSUNGEN
FÜR FENSTER

IMMER FRISCHE LUFT AUCH BEI GESCHLOSSENEN
FENSTERN?
WARUM LÜFTUNGSLÖSUNGEN SINNVOLL SIND

Frische Luft in Räumen belebt nicht nur, sondern beugt auch der Schimmelbildung vor. Besonders bei neuen Fenstern ist das richtige Lüften wichtig. Wir verraten Ihnen, wie es geht.

Sie möchten neue Fenster einbauen lassen oder haben bereits neue montiert? Dann sollten Sie auch an die Lüftung denken. Der Grund: Neue, moderne Fenster sind wesentlich besser gedämmt und erfordern ein verändertes Lüftungsverhalten. Durch zu wenig Luftaustausch kann es zu Schimmelbildung kommen, wenn die überschüssige Luftfeuchtigkeit nicht herausgelüftet wird. Statt in Intervallen die Fenster selbst zum Stoßlüften zu öffnen, können Sie eine im Fenster integrierte Lüftungslösung verwenden. Das hat den Vorteil, dass Ihre Räume auch dann zuverlässig gelüftet werden, wenn Sie nicht im Haus sind, z.B. während der Arbeitszeit oder Ihrer Urlaubstage.

frau-smartphone-information

LÜFTUNGSLÖSUNGEN BEUGEN SCHIMMELBILDUNG VOR

Da neue Fenster deutlich besser gedämmt sind, empfiehlt sich der Einbau einer integrierten Lüftungslösung. Sie sorgt für optimalen Luftaustausch, sodass sich kein Kondenswasser bilden kann. Fazit: Die Schimmelbildung hat keine Chance und Sie erhalten ein gesundes Raumklima.

interior-design-detail
natur-blaetter-detail

DIE WOHL KOMFORTABELSTE LÖSUNG SIND LÜFTUNGEN, DIE DIREKT IM FENSTERRAHMEN INTEGRIERT SIND

Der Lüftungsmechanismus liegt dabei verdeckt im Blendrahmenfalz und ist kaum sichtbar. Dafür aber umso wirksamer: Er sorgt für einen kontrollierten Luftaustausch der Fenster und benötigt keine Stromquelle. Solche Systeme verfügen zudem über eine automatische Winddruckanpassung und entsprechen selbstverständlich den Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) sowie den DIN- und EU-Normen zur Schlagregendichtigkeit und dem Schallschutz. Der Hersteller KÖMMERLING bietet diese Systeme unter den Namen ClimaTec und REGEL-air® an.

- Mehr über ClimaTec und ClimaTec Plus erfahren
- Mehr über REGEL-air® erfahren

urlaub-vespa

Eingebaute Lüftungslösungen: Ideal für Wohnräume, bei denen nur selten jemand zuhause ist, beispielsweise in Wochenendhäusern oder Ferienwohnungen.

FENSTERLÜFTUNG MIT EINBRUCHSSICHERER PARALLELABSTELLUNG

Nutzen Sie auch häufig die Kippstellung Ihrer Fenster, um für einen längeren Zeitraum zu lüften? Doch wie leicht vergisst man, diese Fenster beim Verlassen des Hauses zu schließen. Und damit besteht große Einbruchgefahr.

Eine innovative Lösung sind Fenster mit einem Beschlag, der eine sogenannte Parallelabstellung ermöglicht. Damit lässt sich der Fensterflügel so öffnen, dass rundum ein ca. 6 Millimeter breiter Luftspalt für eine natürliche und sichere Belüftung entsteht. In dieser Einstellung ist dieselbe Einbruchsicherheit gegeben wie im geschlossenen Zustand des Fensters (Einbruchhemmung nach DIN EN 1627 – 1630 bis zu Widerstandsklasse RC 2 möglich). Mit anderen Worten: Sie können einbruchhemmend und bei jedem Wetter lüften!

Es gibt selbstverständlich auch Lüftungen für Fensterrahmen, bei denen elektronisch geregelte Ventilatoren die Zu- und Abluft automatisch steuern. Allerdings müssen dafür Stromleitungen gelegt werden bzw. zur Verfügung stehen.

Fazit: Dreifach profitieren. Wie Sie sich auch entscheiden: Von einer Lüftungslösung profitieren Sie dreifach. Sie verbessern Ihr Raumklima dauerhaft, schützen Ihre Räume vor Schäden wie Schimmelbildung und Sie genießen ein Höchstmaß an Komfort. Sprechen Sie mit Ihrem Fensterbaufachbetrieb über die für Sie optimale Lösung.

 

- Mehr zu Einbruchsschutz und RC Widerstandsklassen lesen
- Mehr zum Thema Raumklima lesen
- Finden Sie hier Ihren passenden Fensterbaufachbetrieb