Fenster mit Dreifach-Verglasungen bieten optimale Wärmedämmung, sehr hohen Schallschutz und sind je nach Ausführung bereits für zukünftige Anforderungen gerüstet.

Weiterlesen

Fenster mit einer Zweifach-Verglasung zeichnen sich durch eine hohe Wärmedämmung und gute Schallschutzeigenschaften aus.

Weiterlesen

Bei der Anschlagdichtung kommen zwei Dichtungen zwischen Fensterflügel und Rahmen zum Einsatz. Sie verhindern das Eindringen von Zugluft, Feuchtigkeit und tragen zur Wärmedämmung bzw. zum Schallschutz bei. Noch höhere Werte werden durch eine zusätzliche Mitteldichtung erzielt.

Weiterlesen

Bei der sogenannten „warmen Kante“ ist der Abstandshalter zwischen den Glasscheiben einer Mehrfachverglasung aus einer thermischen Isolierung statt aus Aluminium. Dadurch werden der Wärmeschutz und der Schutz vor Kondenswasser signifikant verbessert. Insgesamt steigen damit auch die Behaglichkeit und das Wohlbefinden in Wohnräumen.

Weiterlesen

Hightech im Inneren des Fensterprofils. Die Wabenstruktur zeichnet sich durch eine höhere Stabilität, eine bessere Wärmedämmung und durch eine ideale Ableitung von Kondenswasser aus. Hinzu kommt, dass die Multikammertechnologie perfekt auf die Stahlverstärkung ausgelegt ist, die für eine hohe Statik und Einbruchsicherheit sorgt. Der Profilquerschnitt zeigt ein original BAUMEISTER-Fenster aus hochwertigen KÖMMERLING-Kunststoffprofilen gefertigt.

Weiterlesen

Die Hochleistungsdichtung wird bei der Herstellung fest mit dem Fensterprofil verbunden. Das bedeutet, dass keinerlei Feuchtigkeit oder Zugluft an der Verbindungsstelle eindringen kann und eine optimale Dämmwirkung erzielt wird. Ein späterer Austausch der Dichtung ist dennoch problemlos möglich.

Weiterlesen

Eine besondere Architektur verlangt besondere Fenster. Je nach Einbausituation sind mit Kunststoff-Fenstern auch individuelle Formen möglich. Sie unterstreichen nicht nur die einzigartige Gestaltung des Hauses, sondern sorgen auch an baulich „schwierigen“ Stellen für natürlichen Lichteinfall und damit neue Nutzungsmöglichkeiten der Räume.

Weiterlesen

Man unterscheidet zwischen offenen, verdeckt liegenden und völlig verdeckt liegenden Beschlägen. Beim verdeckt liegenden Beschlag sind die Scharniere an der Seite noch sichtbar. Der völlig verdeckt liegende Beschlag ist hingegen komplett „unsichtbar“ in das Fensterprofil integriert. Er macht das Design großzügiger Fenster perfekt.

Weiterlesen

Der Randverbund hält die Glasscheiben einer Mehrfachverglasung in einem bestimmten Abstand zusammen. Er verhindert, dass isolierende Gasfüllungen entweichen und Luft bzw. Feuchtigkeit in die Hohlräume eindringt. Der Randverbund ist in grau oder schwarz je nach Ausstattung.

Weiterlesen